Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Firmengeschichte

Im Jahr 1949 übernimmt Otto Brönnimann die Baufirma Joss und führt sie als Einzelfirma unter dem Namen Brönnimann mit Sitz am Bethaniaweg in Rüschlikon. Die Einzelfirma wird im Jahr 1969 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, die Söhne Fritz, Peter und Heinz Brönnimann treten in die Geschäftsleitung ein.
Ab 1986 expandiert der Holzbau und zieht nach Rifferswil ins Knonauer Amt. In diesem Jahr tritt Reto Brönnimann in die Firma ein. 
Im Jahr 1990 konnte in Ebertswil ein grösseres Betriebsgebäude mit Abbundhalle für Elementbau erstellt werden. 
In der 3. Generation wird die Firma Brönnimann Hoch-und Tiefebau AG aufgeteilt. Durch den stetigen Zuwachs des Unternehmens wurde ein neuer Standort im Knonaueramt für den Holzbau eröffnet. 1990 zog der Holzbau in die neue Montagehalle in Ebertswil um. Seit 2005 ist die Brönnimann Holzbau AG eine eigene Aktiengesellschaft. Seit 2010 führt Reto Brönnimann die Firma als Alleininhaber.

 

Unser Namen steht für traditionelles Zimmermann-Handwerk vermischt mit modernem Holzbau. Den gestalterischen Möglichkeiten mit Holz sind keine Grenzen gesetzt. Ihre Wünsche setzten wir in die Tat um.